Südkroatien - Dubrovnik

Für den Schriftsteller George Bernard Shaw war Dubrovnik ein „Paradies auf Erden". Die südkroatische Stadt, die an drei Seiten vom Meer umgeben auf einem Felsen liegt, gilt tatsächlich als eine der schönsten Städte des Mittelmeerraumes. Neben traumhaften mediterranen Naturlandschaften, wunderschönen vorgelagerten Inseln, Stränden und Buchten erwartet den Besucher eine der bezauberndsten Altstadtkomplexe Europas und eine pulsierende, weltoffene und nicht nur an Kultur reiche Metropole.

Die „Perle der Adria“ wie die romantische Stadt auch bezeichnet wird, blickt auf eine lange kulturelle und ereignisreiche Vergangenheit zurück. Dubrovnik war einst Handelshafen der Venezianer und jahrhundertelang eine unabhängige Stadtrepublik, die Handelsbeziehungen mit großen Teilen Südosteuropas und mit dem Mittelmeerraum unterhielt. Die mächtigen Verteidigungsanlagen, die die Stadt einst schützten, prägen noch heute das Stadtbild. Die Stadtmauern von Dubrovnik sind 1940 Meter lang, bis zu sechs Meter breit und so gut erhalten wie sonst nirgendwo in Europa. Sie umfassen einen einmaligen Komplex verschiedener Bauwerke aus allen Perioden der Stadtgeschichte, beginnend mit seiner Gründung im siebten Jahrhundert. Die Hauptpromenade (der „Stradun“), der Fürsten-Palast, die Kirche des Heiligen Blasius, die Kathedrale, drei große Klöster, das Zollhaus und das Rathaus sind nur einige der vielen Sehenswürdigkeiten. Die gesamte autofreie Altstadt gehört seit 1979 zum UNESCO Weltkulturerbe.

Dubrovnik ist neben einem kulturellen aber auch ein touristisches Zentrum. Die Stadt entwickelt sich zunehmend zu einem Treffpunkt des internationalen Jetsets und der High Society. Selbst Hollywood hat die Adria-Perle entdeckt. Die eindrucksvollen Stadtmauern und Festungsanlagen von Dubrovnik dienen als Drehort für die bekannte TV-Serie Game of Thrones.



 



ACI Marina Dubrovnik



Die ACI-Marina liegt im Fjord Rijeka Dubrovacka bei Komolac, 3,5 km von Dubrovnik entfernt, etwa 2 NM vor der Einfahrt in den Hafen Gruz. Südlich der Insel Daksa erkennt man die Einfahrt der ACI Marina Dubrovik an einer den Fjord überspannenden Brücke.
Die ganzjährig geöffnete Marina verfügt über 425 Liegeplätze zu Wasser und über 140 an Land, die alle einen Strom- und Wasseranschluss aufweisen. Die ACI-Marina ist mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet.



 



Geographische Lage: N 42°40,3', E 18°07,6'

Öffnungszeit: ganzjährig

Liegeplätze: 425 Wasserliegeplätze, 140 an Land



Serviceeinrichtungen



 



Rezeption, Wechselstube, Sanitäreinrichtungen (Dusche und WC), Restaurant, Bierstube, Cafe-Bar, 60t-Travellift, Tankstelle für Treibstoff und Gas in 500m Entfernung, technischer Service, Pkw-Parkplatz, Geschäft mit Bootszubehör, Supermarkt, Wäscherei, Tennisplätze, Schwimmbad



 

Verkehrsverbindungen: ?

Internationaler Flughafen Dubrovnik

 

Kontakt:

Na skali 2



20236 Mokošica-Dubrovnik, Kroatien



Tel.: +385 20 455 020 / Fax +385 20 455 022



E-Mail: m.dubrovnik@aci-club.hr