Norddalmatien – Biograd & Zadar

Norddalmatien, zwischen Zadar und Primosten, gehört bei Seglern zu den  beliebtesten Revieren Kroatiens. Der Hauptanziehungspunkt ist die Inselgruppe der Kornaten, die als „Nationalpark Kornati“ seit 1980 unter Naturschutz stehen. Die  über 150 größeren und kleineren, kaum bewohnten und kaum bewachsenen Inseln und Riffe faszinieren durch ihre karge, wüstenähnliche Mondlandschaft. Auf viele wirkt die steinige Ödnis beinah mystisch und erzeugt eine Art Tiefenentspannung. Das Wasser der Kornati-Inseln ist tiefblau bis türkisfarben, kristallklar und außerordentlich fischreich. Es gibt unzählige traumhafte Buchten – manche mit kleinen romantischen Kneipen, den sogenannten Konobas, die von einheimischen Fischern oder Bauern privat geführt werden. All das – verbunden mit viel Ruhe und Erholung auch in der Hauptsaison – machen die Kornaten zu einem Paradies für Segler, Schnorchler und Naturfreunde.

 



Biograd



An der Küste Norddalmatiens, zwischen Zadar und Vodice, liegt Biograd na Moru – die "weiße Stadt am Meer". In Biograd wurden einst die kroatischen Könige gekrönt. Biograd war auch Bischofssitz. Biograd ist nur 30 km von Zadar entfernt. Der Kern der Altstadt liegt auf einer Halbinsel. Ein faszinierender, kleiner Ort mit großer Vergangenheit.



Tagsüber spielt sich das Leben vor allem an der Strand- und der Hafenpromenade von Biograd ab, in den Abendstunden an der Uferpromenade am Rand der Altstadt. Zahlreiche Restaurants, Konobas und Tavernen laden ein, die Spezialitäten der dalmatinischen Küche zu genießen. Während der Sommermonate finden in Biograd Konzerte bekannter Künstler und Folkloregruppen, sowie Ausstellungen unter dem Namen "Biograder Kultursommer" statt.



Die zwei großen Jachthäfen von Biograd, Kornati und Sangulin, liegen direkt nebeneinander im Norden der Halbinsel. Sie sind beliebte Ausgangshäfen für Segler und Segeltörns in das Insellabyrinth der Kornaten. Von Biograd starten jedes Jahr viele Regatten. Auch die einzige kroatische Boot- & Segelshow findet jährlich im Herbst in Biograd statt.



 



Marina Biograd



Die Marina in Biograd ist zweigeteilt – in die Marina Kornati und die Marina Sangulin, welche gemeinsam über 15 Kais mit Platz für etwa 750 Yachten zu Wasser sowie rund 70 an Land verfügen. Sämtlicher technischer Service und Komforteinrichtungen sind vorhanden und der lebhafte Badeort sehenswert.



 



Geographische Lage: 43 56.5’ N 15 26.7’ E

Öffnungszeit: ganzjährig ?

Liegeplätze: 750 Wasserliegeplätze, 70 an Land



Serviceeinrichtungen



Rezeption, Wechselstube, Supermarkt/Lebensmittelgeschäft, 3 Wäschereien, Restaurant, Abfüllgeschäft für Camping-Gasflaschen, gesicherter und bewachter Parkplatz mit 700 Stellplätzen



Verkehrsverbindungen:



Flughafen Zadar 30 km



?



 



Kontakt:



 



ILIRIJA d.d. - Marina Kornati - Obala Kneza Branimira 1



HR-23210 Biograd na Moru



TEL: +385(0)23 383 800 - FAX: +385(0)23 384 500



EMAIL: info@marinakornati.com



 

 

Zadar

Zadar ist das Eingangstor zur Region Dalmatien und bietet die perfekte Kombination aus Sightseeing und Kultur, Strand und Freizeit. Die knapp 80.000 Einwohner große und 3000 Jahre alte Hauptstadt Norddalmatiens, die hauptsächlich von venezianischen und römischen Einflüssen geprägt ist, ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Region. Zadar liegt auf einer schmalen Landzunge am Adriatischen Meer und am Kanal von Zadar und wird vom Festland durch einen Wassergraben getrennt. Bis 1873 war Zadar eine Festung. Das Adria-Seebad wird oft mit Venedig verglichen. Der überwiegende Teil der Altstadt ist tatsächlich venezianischen Baustils. Die historische Altstadt ist vollständig restauriert und bietet viele Sehenswürdigkeiten wie die Stadtmauer oder die Grimani-Bastei.

Zadar ist ein idealer Ausgangspunkt für Yachtcharter. Die Anreise ist schnell und einfach – durch die Europastrasse 65 und die Autobahn 1 ist Zadar gut angebunden.
Das Archipel von Zadar mit den Inseln Ugljan, Pasman, Dugi Otok, Iz und der Nationalpark der Kornaten mit seinen etwa 150 Inseln macht Zadar ideal für einen Segeltörn.



 



Marina Zadar



Die gut vor Wind geschützte Marina Zadar liegt direkt im Zentrum von Zadar. Es gibt 300 Liegeplätze im Wasser, 200 an Land. Alle Liegeplätze sind mit Strom- und Wasseranschlüssen ausgestattet. Neben den Standardleistungen steht den Gästen der Moto Marina Service für evtl. Reparaturen und Ersatzteile zur Verfügung. Die Marina Zadar wurde mit der “Blauen Flagge” ausgezeichnet.



Geographische Lage: ?

Öffnungszeit:ganzjährig

Liegeplätze: 300 Liegeplätze im Wasser, 200 an Land

Serviceeinrichtungen:



300 Anlegestellen, Maximaler Tiefgang: 8 m, Technischer Service, Verkauf von Gas, Strom- und Wasseranschluss, Kran, automatische Helling, Parkplatz, Lebensmittelgeschäft, Restaurant, Casino, Coffee-Bar, Dusche, WC, Wettervorhersage, Wäscherei



 



Verkehrsverbindungen:



Kontakt:



Marina Zadar, Ivana Meštrovića 2, 23 000 Zadar, Hrvatska



Tel. ++385 23 204 850 / 204 700 Fax. ++385 23 333 917 E-Mail: info@marinazadar.com oder marina@tankerkomerc.hr